KREBSVORSORGE

In Deutschland erkranken jährlich etwa 330.000 Menschen an Krebs, 210.000 sterben daran. Wissenschaftler, die sich mit Krankheitshäufigkeiten und ihren Ursachen befassen, haben das Rauchen und unkontrollierte Genießen - sogenannte Lifestylefaktoren - als "Trendverstärker" für Krebserkrankungen identifiziert.

Sie gehen davon aus, dass 25 bis 30 % aller Krebserkrankungen Folge des Tabakkonsums und weitere 20 bis 40 % Folgen einer sogenannten ungesunden Ernährung sind. Aber auch Menschen, die immer gesund gelebt haben, können an Krebs erkranken.

Es gibt also leider keinen "absoluten" Schutz gegen die Erkrankung, denn die Faktoren und Einflüsse, die letztlich zum unkontrollierten Wachstum von Zellen und damit zu Krebs führen, sind vielfältig.

Für Risikopatienten, aber auch für alle anderen gilt also: Nehmen Sie regelmäßig Vorsorgeuntersuchungen wahr! Denn früh erkannt ist Krebs heute in vielen Fällen heilbar.

Unsere Krebsvorsorgeangebote sind: