WELLNESS und ANTI-AGING

Der Arzt als Lifestyle-Coach? Anti-Aging und Wellness-Medizin – eine Modeerscheinung? Sie haben sicher recht, wenn Sie einige Trends in der öffentlichen Diskussion kritisch betrachten. Wie alt ein Mensch wird und wie jugendlich er aussieht, hängt in der Tat zum großen Teil von genetischen Faktoren ab. Und diese sind nun einmal von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich. Großen Einfluss haben aber auch die Lebensgewohnheiten:

  • Rauchen,
  • negativer Stress,
  • häufige Sonnenbäder,
  • Bewegungsmangel,
  • zu fette, zu süße und zu üppige Ernährung,
  • Umweltgifte
  • oder das Meiden geistiger Herausforderungen hinterlassen ihre Spuren.

All diese Faktoren ebnen den Weg für so genannte freie Radikale, die Jagd auf gesunde Zellstrukturen machen. Der Körper steht dann unter „oxidativem Stress“ und viele Alterungsprozesse laufen schneller ab. Außerdem haben verschiedene Hormone entscheidenden Einfluss auf das biologische Alter. Die Kenntnis der eigenen Hormonwerte kann demnach eine wichtige Basis für einen medikamentösen Hormonersatz bieten.
Wir alle wissen, dass wir nicht mehr jünger werden können. Aber auf unsere Fitness auch im höheren Lebensalter können wir gezielt Einfluss nehmen. Wir wünschen Ihnen ein „Well-Aging“!

Weitere Leistungen können nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt bei bestimmten Fragestellungen sinnvoll sein, sprechen Sie Ihren Arzt oder uns bitte an!

Anti-Aging_Wellness_Igel